Untermenü: CFD
Thema: Demokonto oder sofort real traden
Diese Frage ist eigentlich der Schlüssel zu Ihrem Erfolg im Handel mit Derivaten.
Jede CFD - Plattform hat ihre Eigenheiten.
Es gibt verschiedene Orderlevel, Positionsgrößen und Regeln die zu beachten sind.

IG Markets bietet in den ersten 4 Wochen auch abgestuft kleine Posis als CFD an,0,2, 0,4, 0,6 was sich dann
auf mindestens 1 CFD steigert

Die unterschiedliche Bewertung eines Demo - Kontos zu einem real geführten Depot beruht in meinen Augen auf eine Ursache
die eigentlich die Lösung für das mentale Problem vieler Trader ist.

Die Behauptung das alle Demokontos immer in die Plus-Zone laufen, und das es dann real immer in die Hose geht,
ist natürlich ohne jeden Bezug zur Realität.
Wer ohne Beachtung wichtiger Regeln wie: MM, Strategie, Disziplin , Grundlagenwissen ect.
agiert wird immer bis auf wenige positive Zufallsergebnisse ein Minus erwirtschaften.

Die mentale Seite ist ja immer abhängig von subjektiven Aspekten die nicht auf andere Trader übertragbar ist.
Trader die von Natur aus eher etwas forscher etwas neues wagen und weniger Berührungsängste haben werden auch
beim Thema Geld etwas besser mit dieser Thematik zurecht kommen.

Die Depotgröße sowie der verfügbare Zeitrahmen und Umgebungseinflüsse sind immer wichtige Teilaspekte.
Das Ziel sollte also immer das sein, das ich in einem Real-Konto genauso diszipliniert agiere wie in einem Demokonto,
wer das nicht berücksichtigt wird sich mit dem Thema Börse sehr sehr schwer tun.

Der Unterschied reales Geld oder Spielgeld ist also nicht wirklich die Thematik, sondern wie agiere ich als Trader in
der jeweiligen Situation.Reagiere ich immer so als wenn es echtes Geld ist dann ist man auf der richtigen Seite.

Schiebe ich nur Spielgeldpositionen ohne jede Stratregie oder MM hin und her dann hat ein Demokonto keinen Sinn!
Ein Demokonto hat ja den Sinn die Wirkungsweise dieses Handeslsinstruments hier CFD zu verstehen und
fest definierte Verlaufs- und Verhaltensmuster zu erlernen.

Also was mache ich wenn was passiert und womit.

Ich habe
in den letzten 3 Jahren zig Demokontos nebenbei geführt, und immer dann wenn ich die Aspekte:
MM, Strategie und Disziplin nicht berücksichtigt
habe sind diese Demokontos gnadenlos
gegen die Wand gefahren worden.

Mein Strategieansatz und die definierten Axiome sind jahrelang anhand von Demokontos experimentel erprobt worden,
so das ich jetzt sagen kann, das es bei mir keinen Unterschied zwischen einem
Verhalten in unterschiedlichen Konten gibt.

Letztendlich muß man so weit sein, das man sagen kann: ist ja nur Geld, das bedeutet man sich als Trader ein gutes Stück
von diesem Angstgefühl des möglichen Verlustes trennen, was dann auch
weniger die mentale Seite beeinträchtigt.

Da alle Positionierungsentscheidungen fast immer einen mentalen Teilaspekt haben, muß dieser Teilaspekt
so gering gehalten
werden wie möglich.
Der Anfänger der seinen Weg sucht wird also hier mehr zu kämpfen haben als ein Trader der jahrelange Erfahrung hat
und diszipliniert feste Verhaltensmuster ausführt und weis was er tut.

Ich bin jetzt so weit mental gefestigt das ich mögliche Anlaufverluste (Buchverluste) akzeptiere und
zu 100% weiss das meine Strategie immer
zum Erfolg führt, da kann es auch mal 500 - 1000 Pkt. gegen mich laufen,
ich komme da immer heil raus weil ich dann so agiere das dies möglich ist.

Es ist also nicht der Unterschied echtes Geld oder Spielgeld der wichtig ist, sondern wie agiere ich als Trader,
das ist das ganze Geheimnis.
Und ehrlich gesagt, ich verliere auch ungerne im Demokonto Geld, weil es dann ja nur bestättigt
das man fundamentale Dinge nicht beachtet hat.

Eine gewisse Fehlerquotte sollte sich aber jeder Trader zugestehen, dafür ist das Thema Börse zu komplex.

Bitte beachten Sie!
Alle hier aufgeführten Beispiele sind/ist keine Handelsempfehlung für Wertpapierkäufe/-verkäufe, sondern spiegelt nur
meine Meinung
zu diesem Zeitpunkt und zu der damaligen Situation im DAX wieder.
Ich übernehme keinerlei Haftung für finanzielle Verluste, Irrtümer sind vorbehalten!
Börsengeschäfte, besonders Termingeschäfte, beinhalten Risiken, die zu einem Totalverlust
des eingesetzten Kapitals und darüber hinaus führen können!
www.LEGEND-2000.de
Alle Inhalte unterliegen dem Copyright von www.LEGEND-2000.de
zurück:
Charttechnik
Fachbegriffe
Forum
Hotline
LINK - Seite:
Preisliste
Premiumbereich
Service
Start - Seite:
Strategie
Tiefenbilder
AGBs
Impressum
Haftung
Risiko
Login
Derivate Trading
Die Webseite mit allen Infos zum Thema Derivatehandel mit CFDs.