Untermenü:
Thema: CFDS auf den Index DAX 30
Für Einsteiger in den Handel mit CFDs bietet sich auds vielen Gründen ein Investment im INDEX DAX 30 an.
Ein Index beinhaltet immer eine Summe bestimmter Aktienpackete, hier sind es es die 30 wichtigsten Aktienwerte in Deutschland!

Der Kunde kann LONG oder SHORT oder auch gleichzeitig LONG und SHORT in unterschiedlichen Positionsgrößen investiert sein.

In erster Linie muss die Positionsgröße immer in einem vernünftigen Verhältnis zum Depot stehen.
Bei einem 1000 € Depot kann man mit 1 CFD auch 1000 € verlieren wenn der DAX dann um 1000 Pkt. fällt!

Je kleiner das Depot ist um so wichtiger ist ein SL/GSL auch über Nacht!

Immer dann wichtige News anstehen zu folgenden Themenbereichen:
- Zinsen
- FED
- EZB
- ZEW
- IFO
- Lagerbestand
- Arbeitslosenquotte ectc
das sind zumeist Termine gegen 14:30 Uhr / 15 Uhr / 16 Uhr
sollte man auf sehr dynamische Begungsimpulse (VM) achten.

Hier war es eine Zinsentscheidung der EZB die für viel Jo-Jo sorgte!

Zumeist sind hier mehrere 100 Pkt. Dynamik zu sehen von der niemand natürlich nicht weis wohin das führt!"
Kleine Depots sind da schnell auf 0 gebracht wenn ohne Absicherung getradet wird!

Diese visuellen Muster bieten aber andererseits hervorragende Reaktionsmuster wenn man antizyklisch tradet.
Solche VM hoher Güte lassen sich schnell am kk absichern und Step by Step realisieren.
Sier sind das Salz in der Börsensuppe!

Voraussetzung ist natürlich die ständige Kontrolle des Depots zu diesen Terminen!
Zumeist kann sich aber der 1. Eindruck auch im Markt wieder drehen und der Index kippt um mehrere 100 Pkt. wieder nach unten weg!


Bitte beachten Sie!
Alle hier aufgeführten Beispiele sind/ist keine Handelsempfehlung für Wertpapierkäufe/-verkäufe, sondern spiegelt nur
meine Meinung
zu diesem Zeitpunkt und zu der damaligen Situation im DAX wieder.
Ich übernehme keinerlei Haftung für finanzielle Verluste, Irrtümer sind vorbehalten!
Börsengeschäfte, besonders Termingeschäfte, beinhalten Risiken, die zu einem Totalverlust
des eingesetzten Kapitals und darüber hinaus führen können!
www.LEGEND-2000.de
Alle Inhalte unterliegen dem Copyright von www.LEGEND-2000.de
zurück:
Charttechnik
Fachbegriffe
Forum
Hotline
LINK - Seite:
Preisliste
Premiumbereich
Service
Start - Seite:
Strategie
Tiefenbilder
AGBs
Impressum
Haftung
Risiko
Login
Derivate Trading
Die Webseite mit allen Infos zum Thema Derivatehandel mit CFDs.